hero

Unsere Geschichte

 Von der schwäbischen Handelsvertretung zum global agierenden Unternehmen, das selbst entwickelt, produziert und vertreibt. BACHMANN´s Geschichte zeichnet sich gleichermaßen durch ihr familiäres Fundament wie durch eine stetige Weiterentwicklung, Wachstum und Werteorientierung aus.
Gehen Sie mit uns auf eine kleine Zeitreise!

Die BACHMANN Firmengeschichte

Von 1947 bis heute

2019
responsive Image

Beteiligung an iotspot

2019 beteiligte sich BACHMANN an dem niederländischen Start-up-Unternehmen iotspot. www.iotspot.co

2018

Einführung der DU-Kultur

2018 führten Peter Bachmann und Jan Repplinger die DU-Kultur im Unternehmen ein. Ein perfekter Fit zu der gelebten Unternehmenskultur bei BACHMANN.

2016
responsive Image
responsive Image

Einstieg Jan Repplinger

2016 stieg Jan Repplinger als weiterer Geschäftsführer bei BACHMANN ein. Von nun an lenken Peter Bachmann & Jan Repplinger die Geschicke der Firma BACHMANN.

2016
responsive Image

Übernahme des chinesischen Partners AEL

2016 übernahm BACHMANN den chinesischen Partner AEL inklusive der Gebäude und Mitarbeiter.

2011

Gründung Vertriebsniederlassung England

2011 entstand eine weitere Vertriebsniederlassung in England (London).

2007
responsive Image

Gründung der Gesellschaften in Rumänien & Frankreich

2007 und 2008 setzte BACHMANN seine Internationalisierung mit der Gründung von Gesellschaften in Rumänien (Mediaș) und Frankreich (Paris) fort.

2001

Entwicklung und Produktion für OEMs

2001 begann BACHMANN mit der individuellen Entwicklung und Produktion für OEMs (Original Equipment Manufacturers). Seitdem stehen Lösungen mit hohem Kundennutzen im Fokus.

1999
responsive Image

Erster internationaler Vertriebsstandort

1999 öffnete der erste internationale Vertriebsstandort in Europa im spanischen Barcelona.

1998
responsive Image

Neubau Fertigung & Logistikzentrum

1998 entstand in der Nähe von Steinbach, in Gumpelstadt in Thüringen, der Neubau der Fertigung und des Logistikzentrums.

1994

BACHMANN expandiert nach Asien

1994 begann eine Ausweitung der Produktionsplattform der BACHMANN Group in Asien, welche 2016 in der Übernahme und eigenständigen Fortführung eines Produktionsstandortes in Guangdong mündete.

1993
responsive Image

Einstieg Peter Bachmann

1993 stieg Peter Bachmann, Sohn von Dieter Bachmann, (3. Generation) als Geschäftsführer in das Unternehmen ein. Mittlerweile arbeiteten rund 80 Personen für BACHMANN weltweit.

1990

Ausbau in Thüringen

1990 wurde der elektrotechnische Bereich von BACHMANN um die Gesellschaft BACHMANN Elektrotechnik in Steinbach in Thüringen erweitert.

1979
responsive Image

Umfirmierung

1979 entstand aus der Josef Bachmann KG die Bachmann GmbH & Co. KG

1979

Übernahme Industrievertretung LIEBHERR

1979 übernahm Dieter Bachmann die Industrievertretung von LIEBHERR in Baden-Württemberg, die Peter Bachmann 2006-2018 fortführte. Zusätzlich übernahm BACHMANN in dieser Zeit die Industrievertretung für NIVONA in Baden-Württemberg.

1978
responsive Image

Start Eigenproduktion Steckerleitungen

1978 begann die damalige Firma Parabel Electric – geleitet von Dieter Bachmann und seiner Frau Sieglinde – mit der Eigenproduktion von Steckerleitungen im schwäbischen Winterbach, Deutschland.

1954
responsive Image

Einstieg Dieter Bachmann

1954 stieg der Sohn von Josef Bachmann, Dieter Bachmann als kaufmännischer Lehrling in die Firma mit ein.

1947
responsive Image

Firmengründung durch Josef Bachmann

1947 gründete Josef Bachmann die Handelsvertretung Josef Bachmann KG in Stuttgart. Vertrieben wurden elektrotechnische Produkte.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

"BACHMANN Latest News" informieren Sie regelmäßig über unsere Produkte, Neuheiten, Veranstaltungen und vieles mehr.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet Bachmann Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

OK