"Ich lebe den BACHMANN Spirit"

Sven Enßer, neuer Gesamtverantwortlicher für Sales Deutschland, lebt BACHMANN

Sven Enßer im Interview

Interview geführt von Andrea Hartmair, Head of Marketing

In einem persönlichen Interview verrät uns Sven Enßer (42), dass er schon lange von BACHMANN begeistert ist, von dem Miteinander nach innen und außen und von den Produkten gleichermaßen. Und man sieht ihm schon beim Erzählen an, dass seine Augen dabei leuchten und die Passion für das, was er tut, unterstreichen.

Seit 2016 ist Sven im Sales Team von BACHMANN zu Hause, zum 01.07.2021 hat er nun die Gesamtverantwortung für BACHMANNs Kernmarkt Deutschland als Head of Sales Germany übernommen.

Andrea:
Sven, nach Stationen im Key Accounting, dem Projektvertrieb und zuletzt der Regionalleitung für den deutschen Süden übernimmst du nun die Gesamtverantwortung für Deutschland – wie fühlt sich das für dich an?

Sven:
Das ist für mich ein spannender und zugleich wertvoller Schritt. Ich fühle Wertschätzung für meine Arbeit in den letzten Jahren und zugleich bin ich voller Tatendrang. Ich freue mich sehr auf das noch strategischere Mitwirken. Und darauf, mit meinem Team gemeinsam, unsere Ziele zu erreichen.

Andrea:
Was werden deine ersten großen Themen in deiner neuen Rolle sein?

Sven:
Für mich steht an erster Stelle die erfolgreiche Implementierung der Neuorganisation. Wir haben uns im Vertrieb neu aufgestellt und diese neuen Strukturen gilt es nun zu etablieren und aus der Kraft des Neuen zu schöpfen. Wir haben unsere Vertriebsregionen in Deutschland verkleinert und können somit noch persönlicher für unsere Kunden und deren Bedürfnisse da sein. Außerdem stellen wir uns im Außendienst wieder breiter auf, so dass wir noch einfacher und schneller einen ganzheitlichen Vertriebsansatz bieten können.

Andrea:
Und inhaltlich, was treibt dich hier besonders an?

Sven:
Wir sind schon lange nicht mehr der reine Steckdosenhersteller, sondern bewegen uns neben dem klassischen Handelsportfolio immer weiter in die System- und Servicewelten. Mit unserer jungen Marke Next Generation Office zum Beispiel bedienen wir vom kleinen Familienunternehmen bis zum internationalen Big Player unsere Kunden mit autarken Systemen oder hochmodernen Arbeitsplatzmanagement-Systemen wie dem iotspot in unserer DESK 2. Diese Vielfalt sowie die innovativen Wege, die ich mit BACHMANN und der gesamten Community gehen darf, treiben mich täglich an.

Andrea:
Das kann ich tatsächlich gut nachvollziehen. Nun noch eine abschließende Frage:

Was liebst du an deinem Job besonders?

Sven:
Für BACHMANN stehe ich jeden Morgen auf, als wenn es mein eigenes Unternehmen wäre. Es bereichert mich tagtäglich und ich bin immer gerne in und bei der Arbeit. So wie ich drum herum am liebsten Zeit mit meiner Frau und meinen Söhnen verbringe – das ist für mich echte Life Quality.

Andrea:
Vielen Dank, Sven, für deine Zeit und viel Erfolg bei deinen neuen Aufgaben.

Jetzt für unseren Newsletter anmelden!

"BACHMANN Latest News" informieren Sie regelmäßig über unsere Produkte, Neuheiten, Veranstaltungen und vieles mehr.